Indoor-Spiele für Regentage

Regentage

Nur weil es draußen regnet, heißt das noch lange nicht, dass man keinen Spaß mit seinen Kindern haben kann. Wir haben drei unserer Lieblings-Indoor-Spiele zusammen getragen.

Was ist das?

Lege mehrere Alltags-Gegenstände zusammen: Einen Dosenöffner, eine Zeitung, eine Brille, einen Hammer – alles was Dir einfällt. Zeige nun Deinem Kind einen der Gegenstände und frage es, wie dieses Ding wohl heißt und wofür es benutzt werden kann. Mach Dich auf Überraschungen gefasst: Vielleicht erfährst Du ja plötzlich einen absolut überraschenden Verwendungszweck für Deinen Schneebesen.Was_ist_das

Das Deckelspiel

In einem kleinen Karton werden vier bis sechs unterschiedlich große – aber für Kleinkinderhände griffige Gläser und Falschen bereit gestellt. Die dazugehörigen Deckel liegen bunt durcheinander gemischt in einem Körbchen daneben. Die Aufgabe besteht darin, für jedes Gefäß einen passenden Deckel zu finden und ihn dann aufzuschrauben. Dein Kind wird sich intensiv damit beschäftigen. Und es wird – je nach Geschicklichkeit und Übung – stolz sein Ergebnis präsentieren.

Mitmach-Pantomime

Du steht gegenüber von deinem Kind. Der eine ist das Spiegelbild des anderen: Was du tust, muss dein Kind nachmachen und umgekehrt. Du watschelst in Badezimmer, dein Kind watschelt hinterher. Dein Kind zieht eine Grimasse, du machst sie nach. Kleine Kinder beobachten schon sehr gut, daher kann man dieses Spiel beliebig weiter fortsetzen. Spaß macht es immer!Pantomime

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse einen Kommentar als Gast

*Pflichtfelder