Süße und salzige Finger

Hier ist sogar Fingernägelkauen erlaubt!

3.5 / 5 Sterne


Egal ob zur Halloween- oder zur gruseligen Geburtstagsparty: wir essen gerne süße und salzige Finger. Klar – keine echten! Obwohl - irgendwie sehen sie doch ganz schön echt aus, oder...

Für die süße Variante brauchst Du:

-       250g Mehl

-       125g weiche Butter oder Margarine

-       125g Zucker

-       1 Päckchen Vanillezucker

-       2 Eigelb

-       ganze Mandeln

-       grüne oder blaue Lebensmittelfarbe

Butter, Zucker und Ei schaumig rühren, Mehl hinzufügen und den Teig einfärben. Den Teig 20 Min. kalt stellen, danach kleine Finger formen und eine Mandel als Fingernagel auf eines der beiden Enden drücken, die Finger 20 Minuten bei 180°C im Ofen backen – und fertig.  

Für die salzige Variante brauchst Du:

Wiener Würstchen, Zwiebeln oder gehobelte Mandeln, Ketchup Würstchen etwas einschneiden, gehobelte Mandel oder Zwiebelstückchen als Fingernagel auf das eine Ende drücken und mit Ketchup bespritzen – fertig sind die blutigen Finger.   

Abgehackte Finger :-)

"Abgehackte Finger" :-)

 

Die süße Variante:


HINTERLASSE EINE ANTWORT
*Pflichtfelder