Rollenspiele

Rollenspiele sind der Hit!

(Noch keine Bewertung)


Meine beiden lieben Rollenspiele - und wie sich immer wieder zeigt, braucht's dafür oft nur wenig Zubehör aus unserem Haushalt...und meine ungeteilte Aufmerksamkeit.  

Hier mal 10 Beispiele:

Arzt/Ärztin - Pflaster, Taschentücher, Watte, Klopapier (und Tupperschalen für das "Verbandsmaterial", Creme/Bodylotion, Plastiklöffel, Teigschaber, Nudelzange, altes weißes T-Shirt oder Oberhemd


Busfahrer - Stühle, kleine Karten/Papierschnipsel als Fahrkarten, (rundes) Kissen als  Lenkrad


Koch/Köchin - Töpfe, Messbecher, Schneebesen, Rührlöffel, Schürze oder Tuch zum Umbinden,Küchenhandtücher, evtl. Wasser und Mehl, oder etwas Obst/Gemüse


Kellner(in) - Notizblock und Stift, Portemonnaie mit Spielgeld oder Hosenknöpfen, Handtuch, evtl. Schnurrbart malen


Postbote/Postbotin - Papier, Briefumschläge, Aufkleber (als Briefmarken), Stempel und Stempelkissen, Stifte


Friseur(in) - Kämme/Bürsten, Haargummis und Haarspangen, Lockenwickler und/oder Papilotten


Detektiv(in) - Taschenlampe, Notizblock und Stift, Lupe, altes Handy, verschiedene Mützen und Schals zur Tarnung


Zeitungsredakteur(in) - Papier, Stifte zum Malen/Kritzeln einer Zeitung, ggf. ein (ausrangierter) Computer


Castingshow (Teilnehmer und Jury) - Juryecke mit 1-3 Stühlen, Sachen zum Verkleiden, ein Kochlöffel als Mikrofon


Katze/Hund - 1 Schälchen mit Wasser und 1 Schälchen mit Cornflakes hinstellen, Babywanne oder Pappkarton als Katzenklo, "Körbchen" oder Kuschelecke für die Katze/den Hund herrichten


         


HINTERLASSE EINE ANTWORT
*Pflichtfelder