Eine Kerze basteln, die blutet

Wo sie brennt, gibt's an Halloween was Süßes!

(Noch keine Bewertung)


Bei diesem Basteltipp ist etwas Vorsicht und deine dauerhafte Anwesenheit gefragt. Dafür geht's aber auch schnell und sieht toll aus: eine weiße Stumpenkerze wird mit einer kleineren roten Kerze so präpariert, dass es so ausssieht, als würde Blut aus ihr herausfließen. Dafür musst Du beide Kerzen anzünden und warten, bis sich möglichst viel flüssiges Wachs gesammelt hat. Anschließend das Wachs von der roten Kerze in die weiße tropfen lassen (innen und am Rand) - fertig ist die blutenden Kerze!

Du brauchst dafür

  • große, weiße Stumpenkerze
  • kleine rote Kerze
  • einen großen Teller oder ein Windlicht
  • Feuer, um die Kerzen anzuzünden

 


HINTERLASSE EINE ANTWORT
*Pflichtfelder
voriger Artikel
Grusel-Kegeln zu Halloween

nächster Artikel
Leuchtende Mumien-Gläser